Woche für das Leben

Seit mehr als 20 Jahren steht die "Woche für das Leben" für den Wert und die Würde des menschlichen Lebens und seinen Schutz in allen Lebensphasen. Sie will auf die vielfältigen Gefährdungen des menschlichen Lebens hinweisen und Menschen in Kirche und Gesellschaft für die Schutzwürdigkeit des Lebens in allen seinen Phasen sensibilisieren. Die "Woche für das Leben" ist eine gemeinsame Aktion der Katholischen und Evangelischen Kirche in Deutschland.

In diesem Jahr fand die "Woche für das Leben" vom 14. bis 21. April statt. Sie stand unter dem Motto "Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind!" und lud ein zu einer kritischen Auseinandersetzung mit den Methoden vorgeburtlicher Untersuchungen und zu möglichen Folgen neuer Anwendungstechniken wie z. B. dem nichtinvasiven Pränataltest für den Schutz des menschlichen Lebens.

Kinderwunsch.Wunschkind. Unser Kind!

In der Diözese und der Landeskirche wurde die diesjährige "Woche für das Leben" am Sonntag, 15. April 2018 um 18 Uhr in der Kirche Heilig Geist in Balingen in einem ökumenischen Festgottesdienst eröffnet. Bischof Dr. Gebhard Fürst leitete den Gottesdienst zusammen mit Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July unter Mitwirkung von Superintendent Carl Hecker von der evangelisch-methodistischen Kirche.

Am 16.04.2018 fand eine Pressekonferenz in der evangelischen Torwiesenschule in Stuttgart-Heslach statt.

Fotos des Gottesdienstes und der Pressekonferenz finden Sie in unserer Bildergalerie.

Fachreferentin

Ute Niemann-Stahl
Tel: 0711-9791-392
E-Mail

Sekretariat:
Anke Heim
Tel.: 0711 9791-313
Montag: nachmittags
Dienstag: ganztags
Donnerstag: vormittags
E-Mail